Real Driving Emissions: RDE explained by Volkswagen

RDE stands for Real Driving Emissions. Unlike the NEDC and WLTP, the emission measurements are performed in real traffic conditions rather than on a test rig. The exhaust emissions (nitrogen oxides and particles/particulate matter) recorded while driving in traffic are called real emissions.

Real Driving Emissions: RDE erklärt von Volkswagen

RDE steht für “Real Driving Emissions” (Reales Abgas-Emissionsverhalten). Im Gegensatz zu NEFZ und WLTP erfolgen die Emissionsmessungen nicht auf dem Prüfstand, sondern im laufenden Straßenverkehr. Die ermittelten Schadstoffemissionen (NOx und Partikel/Feinstaub) während der Fahrt im Straßenverkehr nennt man Realemissionen. Mehr Informationen: www.volkswagen.de/wltp

Näher am Realverbrauch: WLTP erklärt von Volkswagen

Wie viel verbraucht ein Fahrzeug? Diese Frage kann Volkswagen mit dem vereinheitlichten Fahrzyklus WLTP jetzt sehr viel genauer beantworten. Denn das neue Verfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs orientiert sich näher am alltäglichen Fahrverhalten: www.volkswagen.de/wltp